Sonntag, 23. Februar 2014

Frühlingshafter Krankenbesuch

schmetterling häkeln

Eigentlich wollte ich diese Woche an meinem schönen neuen Blog weiterschreiben und ein paar Häkelprojekte fortführen, um neues "Blogfutter" zu haben. Statt dessen hat bei uns der Krankheitsteufel zugeschlagen. Immerhin brachte der Krankenbesuch für unser Töchterchen diese farbenfrohe Gerbera in unser verschnupftes Heim. Da musste ich wenigstens einen gleichfarbigen Schmetterling häkeln:


schmetterling häkeln

Der Schmetterling stammt übrigens auch aus den 100 Häkel-Minis, wie schon das Herz zum Valentinstag.

Für das kranke Töchterchen (sowie die angeschlagenen Eltern) gab es zum Sonntags-Kaffee leckere Waffeln - da hat die kleine Kranke endlich wieder gegessen.

Kommentare:

  1. Einen ebenso frühlingshaften Gruß an die Neubloggerin Kreszentia Kreativ! Euch allen baldige Genesung - vor allem damit die Häkelnadel wieder glüht ;-)

    LG, Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mona,
      am Wochenende hätte ich die Nadel auch meinem Kind an die Stirn halten können, da hätte sie dann auch geglüht. Jetzt sind wir aber alle wieder fit und ich überlege, welche meiner Ideen ich als nächste angehe.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...