Dienstag, 3. Februar 2015

Physalis häkeln

Physalis häkeln für Kinderküche und Kaufmannsladen - mit kostenloser Anleitung

Meine kleine Tochter futtert zur Zeit sehr gerne Physalis. Der große Appetit auf Banane oder Weintrauben ist vorbei, Äpfel mag sie eigentlich nur in Form von Apfelmus (mit "nillesoße") und viel anderes Obst gibt's im Winter ja auch nicht. Da überlegte ich: Wie häkelt man eigentlich eine Physalis? Im Internet oder meinem tollen Häkelbuch bin ich nicht fündig geworden, also habe ich es mir ausgedacht und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Töchterchen übrigens auch. Hat gleich versucht, die Frucht vom Blatt zu trennen, um sie sich in den Mund zu stopfen - hihi.


So habe ich die Physalis gehäkelt:


Material: Baumwollgarn Sandy (oder Catania)
Nadel: 3,0
Größe: Durchmesser Frucht ca. 1,5 cm

Physalis häkeln für Kinderküche und Kaufmannsladen - mit kostenloser AnleitungAnleitung Frucht:


Eine Kugel wie folgt in Runden häkeln:
1. Rd: Fadenring machen und 8 fM in den Fadenring häkeln, mit 1 Km schließen
2. Rd: jede 2. M verdoppeln
3. Rd: fM
4. Rd: jede 2. und 3. M zusammenhäkeln; Halbkugel mit Füllwatte ausstopfen
5. Rd: immer 2 M zusammenhäkeln; Faden abschneiden und durch die M durchziehen, dabei etwas zusammenziehen.


Anleitung Blatt:


Physalis häkeln für Kinderküche und Kaufmannsladen - mit kostenloser AnleitungLuftmaschenkette mit 13 Lm anschlagen. Lasst dabei einen langen Anfangsfaden hängen, mit dem ihr später die Blätter an die Frucht nähen könnt.
1. R: 1 fM in die 3. M von der Nadel häkeln, weiter mit 1 fM, 2 hStb, 2 DStb, 2 Dreifach-Stb, 2 DStb, 3 fM in die letzte M der LM-Kette
(Es wird also immer eine Masche in eine M der Lm-Kette gehäkelt, bis auf die letzten 3 fM, die alle in die letzte M der Lm-Kette gehäkelt werden.)

Die 2. Reihe wird auf der anderen Seite der Luftmaschenkette gehäkelt. Ihr häkelt quasi eine Runde um die Lm-Kette rum:
2. R: 2 DStb, 2 Dreifach-Stb, 2 DStb, 1 hStb, 1 fM, 2 Km

Fertigstellung: 

Die beiden Blätter an der Unterseite der Fruchtkugel so festnähen, dass sie die Kugel umschließen.

Physalis häkeln für Kinderküche und Kaufmannsladen - mit kostenloser Anleitung

Die Physalis waren übrigens ein Teil der Adventskalenderfüllung und schwirren jetzt zusammen mit den ganzen anderen Beeren in ihrer Kinderküche umher. Hm, den Rest der Kalenderfüllung könnte ich euch eigentlich auch vorstellen... Und die Küche, an der wir mittlerweile weitergebaut haben... Nun ja, in den vergangenen, von Krankheit geprägten Wochen ist Hobby- und Blogtechnisch leider nicht viel möglich gewesen. Eigentlich war überhaupt nicht viel möglich... Ich hoffe, es geht bald aufwärts!

Viel Spaß beim Nachhäkeln!
Einen schönen Creadienstag mit ganz viel Häkelliebe wünscht euch

eure Wollzeitmama

weitere Verlinkungen: Kopfkino, Amigurumi, Sweet Fruit

Kommentare:

  1. Die sind ja witzig! Schade dass der Junior für Kaufladen und Kinderküche schon zu groß ist, sonst würde ich die Früchtchen direkt nachhäkeln!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht bietet sich ja mal die Gelegenheit, solche Physalis zu verschenken. Ansonsten eignen sich die kleinen Früchte sicher auch als Herbstdeko. Entweder verstreut auf dem Tisch oder in einem hübschen Glasgefäß...
      Danke für deinen Kommentar!

      Löschen
  2. Hihi deine Anleitung ist ja super, die sehen zum anbeißen aus!!
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
  3. Super süße Früchtchen wieder einmal von dir- toll und echt außergewöhnlich.
    Lg Bine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja auch mal eine tolle Häkelidee!
    Nun wird es im Kaufmannsladen der kleinen Mädchen mal etwas exotischer ;)

    LG Nephi

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool ist das denn? Kirschen und Erdbeeren kann ja jeder... ;-)

    Schön geworden!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...