Dienstag, 26. Januar 2016

DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen

DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte Erdbeere

Wer kleine Kinder hat, weiß: es ist Faschingszeit! Definitiv ein Highlight im Kitajahr und bereits Wochen zuvor wird überlegt, wer sich als was verkleidet. Uns wurde die Entscheidung dieses Jahr sehr einfach gemacht: eine Freundin hatte ein zu klein gewordenes Erdbeerkostüm abzugeben, unsere Tochter sah es und verliebte sich sofort darin - die Sache war klar, auch wenn das Kostüm zugegebenermaßen schon recht kurz ist. Egal. Ich fand's auch toll! Wer so erdbeerverrückt ist wie ich und Erdbeeren für die Kinderküche häkelt, diese sogar als Kette um den Hals trägt, daraus Karten häkel-bastelt und regelmäßig zum Erdbeer-Erlebnishof fährt, der ist natürlich begeistert, sein Kind als kleines Früchtchen zu verkleiden.

Kurz vorm Faschingsfest gab es dennoch eine Schrecksekunde: das Kind wollte auf einmal nicht mehr Erdbeere sein, sondern Prinzessin oder Fee. Wie gut, dass es Erdbeerinchen Erdbeerfee gibt! Der liebste Papa der Welt hat schnell ein paar Flügel besorgt und die Mama mit den viel zu vielen Ideen hat einen Erdbeer-Feen-Stab gebastelt. Jetzt kann das Kind als Erdbeer-Fee zum Fasching gehen.

DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte Erdbeere

Und so habe ich den Erdbeer-Feen-Stab gemacht:

Material

Baumwollgarn in Rot und Grün (z.B. Sandy oder Catania)
Häkelnadel (3,0)
Füllwatte
ca. 20 gelbe Gitzersteine mit 3 mm Durchmesser
einen ca. 30 cm langen Stab (bei mir war es einer vom Luftballon)
goldenen Glitzerklebestreifen
Heißklebepistole

DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte Erdbeere

gehäkelte Erdbeere

Da die Erdbeere für den Stab größer werden sollte als für die Puppenküche, habe ich "frei Schnauze" wie folgt gehäkelt: 
1. Rd: Fadenring in Rot anschlagen, 9 fM in den Fadenring häkeln
2. Rd: fM
3. Rd: jede 2. M verdoppeln
4. Rd: jede 3. M verdoppeln
5. Rd: fM
6. Rd: jede 4. M verdoppeln
7. + 8. Rd: fM
9. Rd: jede 5. M verdoppeln
10 Rd: jede 3. M verdoppeln
11. Rd: fM
12. Rd: jede 6. M verdoppeln
13.-16. Rd: fM (38 M)
17. Rd: immer 2 M zusammenhäkeln; Beere ausstopfen, Stab einstechen
18. Rd: immer 2 M zusammenhäkeln (bei Bedarf etwas nachstopfen)
19. Rd: immer 2 M zusammenhäkeln (bis dicht an den Stab ran)
Faden abschneiden und durchziehen.
Die Erdbeere ist 6 cm lang und hat einen Durchmesser von 5 cm.

Für das Blattgrün:
1. Rd: Fadenring in Grün anschlagen, 12 fM in den Fadenring
2. Rd: fM
3. Rd: jede 2. M verdoppeln
4. Rd: (Hier habe ich ein bisschen mit unterschiedlichen Blättern experimentiert, ihr könnt auch nur eine Form auswählen und diese entsprechend wiederholen. Es sind insgesamt 7 Blätter):
(a) Lm-Kette mit 6 Lm häkeln, darauf 1 Km, 1 fM, 1 hStb, 1 Stb, 1 DStb häkeln (bis zum Ende der Lm-Kette); 1 M in der Runde übergehen und 1 FM in die nächste M der Runde häkeln.
(b) *Lm-Kette mit 5 Lm häkeln, darauf 1 Km, 2 fM, 1 Stb häkeln; 1 M übergehen und 1 fM in die nächste M der Runde häkeln*.
Von *bis* wiederholen.
(c) Lm-Kette mit 6 Lm häkeln, darauf: 1 Km, 2 fM, 2 Stb; 1 M übergehen und 1 fM in die nächste M der Runde häkeln.
Wie (b) also Lm-Kette mit 5 Lm häkeln, darauf 1 Km, 2 fM, 1 Stb häkeln; 1 M übergehen und je 1 fM in die nächsten beiden M der Runde häkeln.
Wie (c) also Lm-Kette mit 6 Lm häkeln, darauf: 1 Km, 2 fM, 2 Stb; 1 M übergehen und je 1 fM in die nächsten beiden M der Runde häkeln.
Wie (b) also Lm-Kette mit 5 Lm häkeln, darauf 1 Km, 2 fM, 1 Stb häkeln; 1 M übergehen und 1 fM in die nächste M der Runde häkeln.
Die Runde mit 1 Km beenden.
Faden abschneiden und durchziehen.

Stab


DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte ErdbeereDIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte Erdbeere

Stab mit Glitzerklebeband umwickeln. (Alternativ ginge auch Geschenkband, aber selbstklebendes Tape lässt sich definitiv besser handhaben.)
Am oberen Ende etwas Heißkleber auftragen und in die fertig gehäkelte Beere einstecken.
Blattgrün auf den Stab auffädeln und auf der Erdbeere festkleben.
Glitzersteine auf die Erdbeere kleben.
Fertig zum Loszaubern!

Als letzten Schliff habe ich noch eine Erdbeerblüte gehäkelt, die ihr schon von meinen Erdbeer-Karten kennt, und auf das Kostüm geklebt, damit es etwas individueller wird.

DIY: Erdbeer-Feenstab zum Fasching selber machen; mit kostenloser Anleitung, inklusive Anleitung für eine gehäkelte Erdbeere

Bin gespannt, wie das Kind bei der Faschingsfeier aussehen wird...

Ich wünsche euch einen beereigen Creadienstag mit ganz viel Häkelliebe,
eure Wollzeitmama


Weitere Verlinkungen: Meitlisache, Kiddikram 

Kommentare:

  1. Und wo ist das tolle Erdbeerkostüm her? So eine süsse Idee. Die Erdbeeranleitung werde ich mir jetzt gleich mal vornehmen. Danke.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, das Kostüm habe ich von einer Nachbarin übernommen, wo es ursprünglich her ist, weiß ich leider nicht.
      Liebe Grüße von der Wollzeitmama

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...