Dienstag, 1. Dezember 2015

Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz"

Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser Anleitung

Ob als Geschenk zur Geburt oder als Weihnachtsgeschenk: diese selbst gehäkelte Kinderwagenkette macht Spaß - beim Häkeln, beim Schenken und sicher auch dem Baby. Ein liebe Freundin erwartete ein Baby und ich wollte den beiden natürlich etwas Besonderes schenken. Zuerst dachte ich an mein Meeresmobile, das bei einer anderen Familie schon gut ankam und mir auch viel Spaß gemacht hatte. Aber ihr kennt mich und meine Neugier ja, ich will immer was Neues machen - auch wenn das natürlich mehr Zeitaufwand und mehr Überlegungen bedeutet (oder gerade deswegen?). Der Ansatz war schon ähnlich: irgendwas Baumelndes mit Amigurumi-Tierchen. Da besagte Freundin allerdings selbst gern häkelt und kürzlich ein Mobile fertiggestellt hatte, fiel meine Wahl auf eine Kinderwagenkette.
Auf der Suche nach geeigneten Tieren stieß ich auf dieses lustige Küken, das in leuchtenden Farben für Freude sorgt. Bei mir gibt's den Piepmatz in drei verschiedenen Ausführungen - oder sollte ich sagen Füllungen? Was zum Knistern, Klingeln und Klappern.

Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser Anleitung


So habe ich die Kinderwagenkette gemacht:


Material

Baumwollgarn (Typ Catania, Sandy oder ähnliches)
Häkelnadel passend zum Garn (bei mir 3,0)
Füllwatte
Bratenschlauch
Überraschungsei, Trockenerbsen
2 kleine Glöckchen
2 Holzclips für Schnullerketten
Nähnadel und Faden

Küken

Gehäkelt nach der Anleitung von Simple Crochet. Allerdings habe ich keine Knopfaugen genommen, sondern babyfreundlich das ganze Gesicht gestickt.

Für mehr Spannung und Abwechslung sind die Küken unterschiedlich gefüllt oder präpariert:
Gelbes Küken zum Klingeln: gefüllt mit Füllwatte, unten mit zwei angenähten Glöckchen.

Orangenes Küken zum Knistern: gefüllt mit Bratenschlauch.

Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser AnleitungHäkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser Anleitung

Rotes Küken zum Klappern: gefüllt mit Füllwatte und einem Überraschungsei, in dem 5-6 trockene Erbsen klappern. (Eventuell beim Küken eine Runde mehr häkeln, falls das Ei zu groß für das Küken ist.)
(Nicht über die lila Wolle auf dem Foto wundern: das war ein Testküken.)

Beim Häkeln den Faden am Ende lang hängen lassen, von unten durch das Küken nach oben ziehen. Daraus die Aufhängung des Kükens häkeln: Luftmaschenkette mit 15 Lm.


Kette

Luftmaschenkette in der gewünschten Länge häkeln, sprich der Breite des Kinderwagenverdecks, bei mir waren es etwa 90 Lm.
Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser Anleitung4 Reihen feste Maschen häkeln.


Blüten

Wie die Apfelblüten von meinem gehäkelten Haarschmuck.
Ihr braucht 6 Blüten, bzw. pro Vogel zwei.


Fertigstellung

Clips an beiden Enden der Kette gut festnähen. Zuerst die Küken an die Kette nähen, darüber vorn und hinten die Apfelblüten annähen - damit verdeckt ihr die Naht von der Kükenaufhängung.

Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser AnleitungHäkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser Anleitung


Häkeln: Kinderwagenkette "Piepmatz" als Geschenk zur Geburt oder Weihnachtsgeschenk, mit kostenloser AnleitungFalls das Baby sich eher als Tragling erweist - kein Problem: Die Kette kann man dank der Clips auch an die Babyschale im Auto klemmen, ans Babybettchen, das Laufgitter oder wo auch immer sich ein geeignetes Plätzchen findet.


Ach wie knuffig die kleinen Piepmätze sind! Ich glaube, ich muss mir auch ein paar davon häkeln. Vielleicht als Frühjahrsdeko? Bis dahin schaffe ich das vielleicht sogar...
Wobei, als Eierwärmer taucht er ja schon ab und zu beim sonntäglichen Frühstück auf.

Ich wünsche euch allen einen schönen Creadienstag mit ganz viel Häkelliebe,
eure Wollzeitmama




weitere Verlinkungen: Amigurumi, Kiddikram, Meertje,

Kommentare:

  1. Na, die Kette kommt mir doch sehr bekannt vor ;-)
    Wir haben uns jedenfalls sehr über das Geschenk zur Geburt der Mini-Mona gefreut! Vielen Dank fürs Häkeln und kreativ sein.
    Liebe Grüße von der Mona

    AntwortenLöschen
  2. Die Kette ist der Brüller. Total schön und vor allem toll gehäkelt.

    Liebste Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank für die Anleitung dieser wunderschönen Kette. Ich habe sie für Freunde, die frisch Eltern geworden sind, nachgehäkelt. Sie waren begeistert.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Mir gefällt diese Kette auch sehr gut und ich möchte sie gerne für eine Freundin von mir häkeln.
    Nur kann ich leider mit einer englischen Anleitung nicht viel anfangen.
    Kann mir bitte jemand eine kurze Anleitung für die Vögel auf deutsch zukommen lassen (verena_brems@web.de)?

    Vielen Dank schon im Voraus,
    und viele Grüße,

    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    Die Kette ist total schick. Mir gefallen vor allem die Details - die kleinen Blüten und der gute Übergang zur Klammer. Das ist sicher ein geliebtes Geschenk ;)

    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...